· 

#2 Ferienmodus

Als wir heute morgen wach wurden hatte ich die Hoffnung, dass langsam aber sicher wieder so etwas wie Alltag hier einkehren würde. Ok, ich war ziemlich naiv so etwas auch nur zu denken. Wir sind also immer noch mitten drin in den Ferien und haben alles außer Alltag.

Die Kids schliefen bis kurz vor 9.00 Uhr und wir trödelten alle ziemlich rum bis wir endlich am Frühstückstisch saßen. Eigentlich wollte ich am Vormittag einiges erledigen, allerdings kam ich zu nichts. Gar nichts. Stattdessen mussten wir uns ziemlich beeilen, dass wir um halb zwölf im Auto saßen um uns auf den Weg zum Fußballturnier des Großen zu machen. Irgendwie schaffen wir es ja doch meistens pünktlich zu sein. (Ich habe mir gerade selbst auf die Schulter geklopft....)

 

Das Turnier war schön, das Große Kind sehr glücklich und der Kleine heute ein Dauernörgler. Zu unserer aller Freude kamen noch Oma und Opa und schauten zu und feuerten die Jungs an. 

Zwischendrin hatte ich ernsthaft Sorge, dass der Kleine krank wird. Er saß überwiegend auf meinem Schoß, langweilte sich und wollte nach Hause. Ungewöhnlich. Eigentlich ist er immer ziemlich heiß drauf in der Halle mit anderen Geschwisterkindern rumzuflitzen, Ball zu spielen und den anderen Kindern zu zugucken. Naja, ich hoffe, er hatte einfach einen schlechten Tag. Sei ihm gegönnt. Zumindest war er heute Abend wieder bester Laune und spielte vergnügt. 

 

 

Am nachmittag gab es für uns Kuchen und die Kids durften mit dem Papa einen Stop im goldenen M machen. Das gibt es hier nur sehr, sehr selten. Heute war einer dieser Tage. 

Zumindest war die Laune des Kleinsten heute Abend wieder gut und die Jungs spielten noch ziemlich lange zusammen. Ich liebe diese Momente und finde es unfassbar wie liebevoll und vertraut die beiden miteinander sind. 

Ins Bett ging es für die Kids wieder erst nach acht. Ferienmodus eben. Die nächste Woche wird sicherlich eine Umstellung für alle hier, wenn morgens der Wecker wieder klingelt und dann auch noch der Kleine in den Kindergarten kommt. 

 

Ich verziehe mich jetzt mit meinem Salbeitee ins Büro und kümmere mich um die Post der letzten ....hust.... 8 Wochen (oder eher 12?!). Seit einer Woche mache ich nun wieder mit Halsschmerzen und Rotz rum. Es nervt mich so sehr. Werde ich jemals wieder gefallen am Winter haben? An der Zeit der Dauerrotznasen? Ich kann es mir heute kaum vorstellen.

 

 

Hier passiert gerade nur wenig und wir alle genießen das sehr. Haben wir diese gemeinsame Zeit so sehr gebraucht und herbeigesehnt. Es ist schön, so zu viert, im Ferienmodus.

 

Bella

Kommentar schreiben

Kommentare: 0