· 

Unser Wochenende in Bildern 6. - 7. Januar 2018

Samstag, 6. Januar 2018

Wir starten in unser Wochenende mit einer Extraportion Vitamin C und trinken alle eine Sanddorn-Schorle. So mag ich das. 

Nach dem Frühstück spielen die Jungs gemeinsam und der Liebste und ich wollen endlich mein Weihnachtsgeschenk im Schlafzimmer aufhängen. Der Mann schenkte mir eine Fotocollage <3 Ich bin sehr, sehr glücklich mit dem Ergebnis, aber zuvor muss erstmal alles "Probe" geklebt werden.

Ich kann das Durcheinander in den Kinderzimmer nicht mehr ertragen und entschließe mich auszumisten und die Zimmer ein wenig umzuräumen. Endlich ist wieder alles an seinem Platz und bespielbar. Herrlich!

Und ja, ich mag Holzspielsachen ;-)

Das große Kind ist am Nachmittag bei einem Freund zum spielen und wir genießen es mal uns nur um den Kleinen zu kümmern. Er darf sich aussuchen was wir machen. Na was wollte er? RICHTIG! Pfützen hüpfen. Wir ziehen uns also regensicher an und gehen raus. 

Am Abend sind wir wieder alle vier zuhause und freuen uns auf ein gemeinsames, schönes Abendessen. Die Kids wünschten sich Fischstäbchen und dazu essen wir Senfeier. Die mag ich total gerne.

 

Sonntag, 7. Januar 2018

Als ich aufwache sind der Liebste und der Große bereits aus dem Haus und auf dem Weg zum heutigen Fußballturnier. Ich mach mir einen Tee, lasse die Rollläden nach oben und lege mich wieder neben den Minimann der nur ganz langsam aufwachen will.  

Da das Wetter ziemlich bäh ist entscheiden wir uns noch die letzten beiden Spiele des großen Bruders anzugucken und fahren zum Turnier. So verbringt der Große am Liebsten seine Wochenenden -  Fußball spielend.

Für den Kleinen habe ich immer ausreichend Playmobil in meiner Tasche und er spielt auf dem Tribünenboden.

Da sich die Jungs nach dem Fußball nur schwer von ihrem Freund trennen können, entscheiden wir uns spontan dazu noch mit seinen Eltern zu uns zu gehen. Mit Kuchen verbringen wir einen sehr schönen und entspannten Nachmittag zusammen. 

Da es später wird als gedacht und die Kids ziemlich müde und nur wenig hungrig sind gibt es für sie einen Badewannensnack. Später bestellen der Liebste und ich uns Pizza und gucken Fargo weiter. 

Hier sind morgen die Ferien für den Mann und die Kids vorbei.

Ab morgen haben wir dann zwei Kindergartenkinder und ich bin schon ganz aufgeregt. Ach, solch neue Abschnitte sind ja immer etwas ganz besonderes.

 

Wenn ihr noch mehr Wochenenden in Bildern sehen möchtet, die gibt es bei Susanne von geborgen wachsen.

 

Kommt gut in die Woche!

Bella

Kommentar schreiben

Kommentare: 0